Dt.Nationaler Champion im VHI 2022 -DT.Nat.Jugendchampion im URCI eV 2021 Dt.Nat.Jugendchampion 2021 im VHI eV

 

 

 

Ich bin sehr glücklich über meine kleine ENJA,die schon lange erwartet wurde und am 05.10.2020 - gesund und kräftig,dass Licht  der Welt erblickt hat.

 

Geimpft, geschippt und wohlauf- konnte ich Enja im Dezember 2020 endlich abholen ! 

 

Enja ist eine bezaubernde Cockerspaniel Maus - fröhlich im Wesen und ausgeglichen, entdeckt sie die Welt . Eine Schmusebacke und sehr tiefenentspannt . 
 

Enja hat in ihren Ahnen einen großen Anteil  der Vorfahren, die auch meine Grace hat.

 

Sie hat sich wunderbar entwickelt - hat perfekt zur Schere durchgezahnt.

Laboklin , zeigt das sie frei ist von genetischen Erkrankungen ist (Siehe weiter unten ) und ihre DNA ist hinterlegt. 

 

Ihr Wesen ist sehr sanft und gutmütig, ausgeglichen und entspannt.

 

Die DOK Sonderuntersuchung , war ohne Befund.

 

Ihre erste Erfahrung auf der Ausstellung des URCI eV , hat sie souverän gemeistert. Enja errang ihr erstes Nationales Championat in der Jugendklasse im URCI eV ,mit besten Formwert- Noten .

Jetzt im Mai 2022, errang sie im VHI eV das Nationale Championat in der offenen Klasse mit 3 x V1 als beste Formwertnote, sowie Best of Class in der offenen Klasse ,Platz 3 . in der Gruppe bis 45 cm .

 

Enja ist ein OUTDOOR HUND-

Sie liebt es draußen zu sein, zu rennen und mit ihrem Rudel zu toben.

Sie liebt auch meine Enkelkinder und ist eine sanfte Spielgefährtin . 

 

Mir persönlich war es sehr wichtig, dass mein nächter Cocker möglichst die ähnlichen Ahnen in sich trägt wie meine Grace. Da ich in den letzten 10 Jahren mit Grace und ihren Welpen, ausschließlich gesunde und wesensfeste Nachkommen erhalten habe . 
 

Grace ( Zobelschimmel) erfreut sich mit inzwischen 10Jahren , bei bester Gesundheit. 
 

 

 

Mein Wunsch die Zobelbunten zu erhalten, wird durch Enja weiter geführt.

Enja trägt durch beide Eltern das Zobelgen und ich habe entsprechende Pläne mit ihr.

 

Selbstverständlich werden auch andere bunte Farben bei ihr fallen , da die potentiellen Väter eine andere Farbe als sie haben werden. Jede bunte Farbe ist mir mehr wie willkommen, das möchte ich klar zum Ausdruck bringen. 

 

Mama Gypsy  trägt ja rot ( oft bereits gefallen in Form von Orangeschimmel/Orangeweiß)- das nur fällt wenn beide Eltern das Gen tragen  und Papa Ludwig-  trägt das  Zobel - Gen durch Figge ( seinen Opa ) Bondmoras Fame Factory . 

 

 

Ich bedanke mich für das in mich gesetzte Vertrauen durch die ZÜCHTERIN

Frau Tertel vom Kennel vom Marschenland.

 

 

 

 

Mama Gypsy und Papa Ludwig

Enja Sommer 2022

Kurz und Bündig 

Wurfdatum 05.10.2020

 

 

ELTERN;

LUDWIG vom MARSCHENLAND

Hd:A2,Kat.vorläufig frei

blauschimmel loh  

 

GYPSY von der Sophienhöhe (WESTERNER TRAVEL LIGHT x SUNSHINE LADY VON ARNOLDSRUH)

HD;B1,

zobel weiss 

 

 

Geburtsgewicht      350 gr

Aktuell:                     11,7 Kg (aktuell  -Stand 05/2022)

Farbe:                       zobelweiß

 

 

GENETISCHE UNTERSUCHUNGEN:

(Laboklin) vom 28.04  2021

 

DNA: HINTERLEGT 

 

 

FN:            Frei N/N 

PRA:         Frei N/N 

AMS:         Frei N/N

 

 

( Akrales Mutilationssyndrom *1 ) AMS

 

*1

Das akrale Mutilationssyndrom (AMS) ist gekennzeichnet durch eine abnehmende Sensibilität in den den Pfoten und Zehen, verursacht durch eine sensorische Neuropathie. Betroffene Welpen werden dort unempfindlich gegenüber Schmerzen, wobei die Schmerzempfindung oberhalb der Knie zunehmend normal bleibt. Häufig wird die Krankheit allerdings erst ab einem Alter von circa 4 Monaten erkannt, denn zu diesem Zeitpunkt beginnen die Welpen, sich an den Pfoten und Zehen zu lecken, zu beißen oder sogar selbst zu verletzen. Die Wahrnehmung der Körperbewegungen (Propriozeption), die motorischen Fähigkeiten und die rückenmarkgesteuerten Reflexe sind dabei nicht gestört. Manche betroffenen Welpen weisen nur eine Schmerzunempfindlichkeit der unteren Gliedmaße auf, ohne sich dabei selbst zu verletzen, was die Diagnose erschwert.
 
Patellauntersuchung vom:    23.11.2021
Beidseitig :0/0
Tierarztpraxis Dr.Pedot ,Großziethen
 
 
DOK : Tierklinik Potsdam 
           Ophtomologische Untersuchungen  
 
Certificate of Eye Examination
OD:NR.1148855
ECVO( Europian Colleg of Veternary Ophthalmologia)
04.10.2021
U.a.:
Katarakt,Retinadyspasie,MPP,PHTVL,PHVPV,Hypoplasie/MIKROPAPILLE,
Entropium/Ektropium,Linsennluxation,PRA.
 
 
 
 Zuchttauglichkeit: 
Uneingeschränkt am 07.12.2021 erteilt 
 
ZTP : Christina Herzig, internationle Zuchtschaurichterin DRC -Soltau 
Ort: Schöneiche 
 
 
 
Titel:
Nationaler Jugend Champion 2021 im URCI e V
1.Berlin Siegerin 2021 im Urci eV
1.Berlin-Hellersdorf Siegerin 2021 im VHI eV
1.Capitol Winner 2021 im VHI eV
3x SG1
BOB Platz 3 im URCI eV 
 
Nationaler Champion in der Offenen Klasse im VHI eV
3x V1
2.Berlin Siegerin 2022 im VHI eV
2.Berlin-Hellersdorf Siegerin 2022 im VHI eV
2.Capitol Winner 2022 im VHI eV
Best of Class offene Klasse  Platz l
 
           
 
 
 
 

 

 

 

Ausstellungen 2022

 

 

 

 

 

 

Datum 

 

          ORT

 

 

 

TITEL

 

 

 

 

Formwert

 

 

 

 

 

Klasse     

  05.09.2021 Berlin 1.Berlin Siegerin 2021 SG1 Junghund
    Berlin 1.Berlin_Hellerdorf Champion 2021 SG1 Junghund
    Berlin Capitol Winner 2021 SG1 Junghund
    Berlin BOB 3 Platz  
  Anw.Nat.Jugendchampion 2021 19.09.2021 Nationaler Jugend Champion 2021 erteilt im URCI eV  
  07.05.2022 Berlin 2.Berlin Siegerin 2022 V1 Offene Klasse
      2.Berlin-Hellersdorf  CHampion 2022 V1 Offene Klasse
      2.Capital Winner 2022 V1 Offene Klasse
  Best of Class   Platz 3      
  Nationaler Champion 2022 im VHI eV     erteilt  
  Anw.Inter.Ch.2022 im VHI ev        
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ilona Kranz Alle Bilder und Texte dieser Seiten unterliegen dem Copyright. Es ist nicht gestattet,Texte ,Bilder oder andere Abschnitte dieser Homepage zu kopieren oder zu vervielfältigen. Sollte dies doch der Fall sein, behalten wir uns vor gerichtliche Schritte einzuleiten. Diese Zuchtstätte ist geprüft durch das zuständige Veterinäramt . Ich habe meine Sachkenntnis ,somit die Sachkunde nach dem Tierschutzgesetz des Paragraf 11 , durch die IHK Potsdam erlangt .Die Hunde die in der Zucht stehen, sind ausgewertet ( Röntgen/Genetische Tests und DNA ist hinterlegt) sind Zuchttauglich geschrieben und diversen Richtern mehrfach zur Begutachtung vorgestellt worden. Alle Hunde besitzen volle Ahnentafeln. Steuernummer: 049/428/00571