Welpen suchen .........ihr Zuhause ;)

Olde English Bulldog Babys vom Oktober 2018

Kennel Saga of Alva 

 

   

 

 

Saga of Alva Olde English Bulldog Kennel Berlin
www.sagaofalva.de auf FB: Saga of Alva OEB
B-Wurf 
Alva´s 2. und letzter Wurf wurde am 16/17. Oktober 2018 geboren, 5 Jungs, 3 Mädels
Papa: Blade von Olympic Bulls, geb. 13.05.2016
Farbe black/white 
Mutter: Alva von DreamBloodBulls, geb.01.09.2014
Farbe chocolate/brindle,
Beide Elterntiere sind über Gutachter ausgewertet; haben ihre ZTP sowie jeder HD B, ED/Pat/Spon/Keilw.frei, Lunge/Herz o.B., vollzahnig.
Alle Auswertungsunterlagen können selbstverständlich eingesehen werden. Wir züchten über den URCI e.V. 
Bei Abgabe der Welpen mit 12 Wochen sind sie gechipt, geimpft, mehrmals entwurmt, bekommen ein Ahnenbuch, EU-Pass, vor Abgabe ein tierärtzliches Gesundheitszeugnis und ein Welpenstarterpaket, inkl. Welpenordner. Sozialisierung und Habituation sind bei unserer Welpenprägung selbstredend, ebenso wie medical training, Impulskontrolle, Boxentraining, u.a..
Für Welpen-Interessierte: Sie können uns gerne kontaktieren wenn Sie physisch, psychisch und finanziell gefestigt und über 21 Jahre alt sind. Es gibt eine Reservierungsliste, in die wir sie nach einem telefonischen Gespräch aufnehmen können. Von Email oder whatsapp Nachrichten nehmen Sie bitte Abstand, da uns ein persönliches Gespräch sehr wichtig ist. Für unsere Welpenkäufer in Berlin/Brandenburg bieten wir noch ein halbes Jahr kostenloses weiterführendes Welpentraining an. Die Reservierungsgebühr beträgt 400,00 €, ohne Rückerstattung, diese wird auf den Kaufpreis angerechnet. Der Preis pro Welpe 1800 €.
Kein Verkauf nach NRW. Ratenkauf nicht möglich.
Besten Dank, das Saga of Alva Team

 

 

 

 

 

 

 

Happy Helloween

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ilona Kranz Alle Bilder und Texte dieser Seiten unterliegen dem Copyright. Es ist nicht gestattet,Texte ,Bilder oder andere Abschnitte dieser Homepage zu kopieren oder zu vervielfältigen. Sollte dies doch der Fall sein, behalten wir uns vor gerichtliche Schritte einzuleiten.